gabalier+alan

Andreas Gabalier – Freud und Leid, Engerln und Bengerln

Soooo viel wurde in den letzten Tagen über den sexieste Mountainman alive geschrieben – sooooo viel über sein Mega-München-Konzert spekuliert  – und – ich muss schon sagen, ich hätte in den Tagen und Stunden nach den schrecklichen Anschlägen und Attentaten in München und Ansbach nicht gerne in der Haut des Superstars-Gabalier gesteckt.

Untitlegabalier kl

Absagen?? 70.000 Fans enttäuschen? Menschen, die sich seit Monaten wie verrückt auf dieses Konzert freuen?

Oder dem Terror der Zeit trotzen – wenn auch mit einem mulmigen Gefühl im Bauch – dem ältesten aller Sprüche in der Branche: „The Show must go on!“ folgen und München, wie geplant durchziehen!

Er wäre kein „gstandener steirischer Bergbauernbua“ – hätte er sich nicht für den mutigen Weg entschieden. Es wird sicher kein Konzert wie jedes andere – und das nicht nur wegen der Größe und der Besucherzahlen…… Wie man die Gedanken und die Angst aus dem Kopf bekommt, wenn man auf die Bühne geht und die Masse der in Erwartung bebenden Fans sieht? Wie man trotzdem von „Hulapalu“ singen kann?  – Andreas will seine Fans nicht enttäuschen! Er will ein Zeichen setzen, dass sich unsere Welt und unsere Art sich zu freuen, von keiner kranken destruktiven Macht dieser Erde unterkriegen lässt!!

13838026_10202181325491670_1082270100_o

Tolle Fan-Aktion um trotz Freude an Andreas Musik nicht den Schmerz der Betroffenen zu vergessen!

Die „VRR“-Fans wissen was sich gehört und setzen ein Zeichen: Elke Lohmann und der Andreas Gabalier Fanclub Norddeutschland werden ein schwarzes Band tragen, um zu verdeutlichen, dass man nicht auf die Trauer um die Mitmenschen vergessen hat! SUPER IDEE!

München soll für ein paar Stunden die Angst vergessen! „Die Engerln vom Bengerl Gabalier„, werden nur gute Stimmung in die bayrische Perle bringen. 

 

 

Ganz viel schönes sollst du im lebm sehn, du wirsd lochen und an maunchen tagen weinen
Hob kau aungst alla sei wirsd du nie!

Fotos: globenwein.com, elke lohmann

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published.

You Might Also Like

Here you can find the related articles with the post you have recently read.